Startseite  Wir über uns - Ziele  Vereinsgeschichte  Vereinsstruktur  Mitgliedschaft  Vorstand
Aktuelles  Termine-Veranstaltungen  Lehrsammlung  Veröffentlichungen  Kontakte  Links 
Impressum

 

Vereinsgeschichte

Geschichte des Bundes der Deutschen Infanterie e.V.

 

 

 

Seit Gründung 1996 - unter anderem aus der Vereinigung Infanterieschule e.V. von 1977 - stehen dem BDInf der General der Infanterie und das Ausbildungszentrum Infanterie der Bundeswehr in Hammelburg zur Seite.

 

Präsidenten/Vorsitzende der Infanterievereinigungen beim Kooperationsbeschluss am 10.07.1996

v.l. OTL a.D. Griessinger, BrigGen a.D. Eckert (V), BrigGen a.D. Wedde, GenMaj a.D. Lichel (V), O a.D. Gottwald
 

Der traditionsreiche Deutsche Jägerbund von 1922 hat sich dem BDInf 1999 angeschlossen. 

Als korporative Mitglieder sind der Kameradenkreis der Gebirgstruppe e.V. und der Bund Deutscher Fallschirmjäger e.V. mit uns verbunden. 

Mitte 2000 hatte der BDInf bereits über 800 Mitglieder.

Zur Zeit gehören dem BDInf etwa 1300 Mitglieder an.

 

nach oben

webmaster: hjäckle                                                     Bearbeitungsstand: 16. Juni 2015

Die Darstellung ist optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Pixel